Samsung stellt Produktion für Note 7 ein

Es scheint ein Jahrhundertprojekt zu werden: Samsungs Galaxy Note 7 zeichnet sich weiterhin vor allem durch seine explosionsartigen Eigenschaften auf. Ein Smartphone hat sogar ein Flugzeug zur Landung gezwungen, als es während des Fluges Rauch erzeugt hatte.
Samsung reagierte in den vergangenen Wochen prompt mit einem Austauschprogramm. Laut Samsung haben 60% der Note 7-Besitzer das Smartphone im Riesenformat bereits umgetauscht.

samsung-galaxy-note-7-recall-fire-explosion-1-1200x800
Samsung warnt seine Nutzer vor der Explosionsgefahr vom Akku des Note 7.
© Android Authority

Nun schlagen neue News auf das Image des taiwanischen Handy-Herstellers ein: Nach Informationen des Wall-Street-Journals setzt Samsung die Produktion des Note 7 komplett ein, da auch die Austauschgeräte Rauch und Flammen erzeugen.

In Deutschland ist das Handy nach den Vorfällen bislang nicht erhältlich. Bislang wurde der Verkaufsstart auf den 28. Oktober verschoben.

Edit

Nach neuesten Informationen seitens Samsung wird nun der Verkauf des Note 7 gänzlich eingestellt und der Hersteller bittet seine Konsumenten darum Alternative Geräte zu kaufen. 

Das ist ein schwerer Schlag für den wohl größten Apple-Konkurrenten. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s